Archiv des Autors: admindieter_gls

Corona-Pandemie

Sehr geehrte Patienten,

während der Corona-Pandemie müssen wir alle auf Abstand gehen, um die Infektionszahlen zu verringern. Daher müssen wir zu unser aller Schutz unsere Praxisabläufe entsprechend anpassen.

 

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

 
1. Vermeiden Sie Besuche in der Praxis, wenn sich Ihre Fragen über folgende Kontaktwege erledigen lassen:

  • Telefon- Festnetz: 06233-50450
  • Fax: 06233-54055
  • Email: info@arztpraxis-kliewer.de
  • Handy: 0163-5490272 und 0170-2211227
  • Videosprechstunde: Anmeldung via email an kliewer@arztpraxis-kliewer.de. Sie müssen uns Ihren Namen, email-Anschrift und Handy-Nr. mitteilen. Sie erhalten von uns eine Antwortemail mit Termin, Datum und Uhrzeit. Bitte überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner, falls Sie keine email erhalten haben. Sie bekommen in der email eine Internetadresse mit einem Zugangscode, über welchen Sie in ein virtuelles Wartezimmer gelangen. Zum Termin werden Sie telefonisch kontaktiert. Ihre Krankenversichertenkarte müssen Sie im Laufe des Quartals zuschicken oder in der Praxis einlesen lassen. Dazu ist aber kein Personenkontakt notwendig.
  • Annahme und Ausgabe von Versichertenkarten, Rezepten über Dauerverordnungen, Überweisungen, Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, Attesten u.ä. über die Fenster an der Vorderfront der Praxis

2. Bei unspezifischen Allgemeinsymptomen (leichtes Fieber, Schnupfen, Husten, Hals- und Gliederschmerzen, Magen-Darm-Symptomen usw. ), Verletzungen u.ä. betreten Sie die Praxis bitte NICHT.

Kontaktieren Sie uns zunächst auf den unter 1 genannten Wegen. Wir geben Ihnen dann weitere Anweisungen.

– Infektiöse Patienten, die eine ärztliche Untersuchung benötigen, werden nach Aufforderung in die Praxis geleitet und in eigens dafür vorgesehenen Räumlichkeiten untersucht.

– Patienten ohne Infektzeichen, die einen Termin in der Praxis haben, werden ebenfalls einzeln in die Praxis gebeten. Die Konsultation findet in separaten Räumen statt.

3. Bei Symptomen wie hohem Fieber/ Husten und Kontakt mit einer an Corona infizierten Person oder Aufenthalt in einem Hochrisikogebiet (s. akt. Hinweise des RKI) kommen Sie bitte NICHT zur Praxis, sondern begeben sich direkt zur Fieberambulanz in der Andreas- Albert-Schule im Petersgartenweg 9 in Frankenthal (Tel.: 06233-771-3232, Montag – Freitag: 10.00- 14.00 Uhr). Sollten Sie krankheitsbedingt die Fieberambulanz nicht aufsuchen können, müssen Sie die 116 117 wählen und den mobilen Corona Diagnostik Dienst der KV anfordern.

4. Bei lebensbedrohlichen Notfällen kontaktieren Sie umgehend die Rettung über die 112 oder 19222.

5. Die bisher üblichen Sprechstundenzeiten werden beibehalten. Auch am Dienstag Nachmittag sind wir über die unter 1 genannten Möglichkeiten für Sie da.